Vagusvit® Therapien

Für eine Balancierung des vegetativen Nervensytems

Wie Studien zeigen, ist die Entstehung von Krankheiten eng verknüpft mit einer Dysbalance im vegetativen Nervensystem (VNS). Die Zahl chronischer Erkrankungen, wie Bluthochdruck, Diabetes oder Durchblutungsstörungen steigt seit Jahrzehnten epidemisch an. Auch Schlafstörungen, chronische Schmerzzustände, Reizdarm, Burnout und Depressionen werden immer häufiger diagnostiziert. Die Ursache für diese pathologischen Zustände ist häufig in einer Dysbalance des vegetativen Nervensystems zu finden. Diese Dysbalance ist typischerweise gekennzeichnet durch ein hyperaktives, energievebrauchendes sympathisches System und ein hypoaktives parasympatisches Nervensystem.

Wird die autonome Dysbalance rechtzeitig erkannt, können bei entsprechenden Therapien sehr viele sich anbahnende Erkrankungen im Keim erstickt und die Chronifizierung verhindert werden.